Auf der Bühne ordnen sich Männer den Frauen unter

FLAWIL. Der Gemischte Chor Egg, der Frauenchor Alterschwil und die Männer des Männerchors Harmonie haben sich für das Projekt «Gib deiner Stimme eine Chance» vereint. Sie treten am Samstag, 26. September, 19.30 Uhr, im katholischen Pfarreizentrum in Flawil auf.

Merken
Drucken
Teilen

FLAWIL. Der Gemischte Chor Egg, der Frauenchor Alterschwil und die Männer des Männerchors Harmonie haben sich für das Projekt «Gib deiner Stimme eine Chance» vereint. Sie treten am Samstag, 26. September, 19.30 Uhr, im katholischen Pfarreizentrum in Flawil auf.

Einen gemischten Chor – Frauen- und Männerstimmen – musikalisch unter einen Hut zu bringen, ist für alle eine grosse Herausforderung. Die Melodien werden im Männerchor von den Tenören gesungen, während die Melodien im gemischten Chor vom Sopran übernommen werden. Die Tenöre haben im gemischten Chor Begleitstimmen. Für die Männer bedeutet das, den Männerchorklang loszulassen und sich den Frauen unterzuordnen. Das Singen im grösseren Chor bringt aber auch Vorteile. So werden am 26. September nebst Gemischtchor-Liedern auch ein Frauen- und ein Männerchorlied zu hören sein. Helga S. Giger, unter anderem Mitglied des Cabaret Spätlese, schreibt Texte, vertont diese und wird sie am 26. September vortragen. Der Eintritt ist frei (Kollekte). (es)