Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Auf den Spuren der Weltmeister

Orientierungslauf Morgen Abend findet in Eschlikon der zweite Lauf der «Öpfel-Trophy 2017» statt. Die OL Regio Wil und die TV Eschlikon organisieren den Anlass im Heimatdorf der Weltmeister ­Daniel und Martin Hubmann. Die Trophy bietet die Gelegenheit, einmal selber mit Karte und Kompass von Posten zu Posten zu finden. Mit dabei sein wird auch der einheimische Profi Martin Hubmann. Der Lauf findet ausschliesslich im Dorf statt und ist darum für Einsteiger besonders geeignet. Insgesamt werden neun Kategorien angeboten. Für Familien gibt es eine spezielle Kategorie, die auch mit einem Kinderwagen absolviert werden kann. Von erfahrenen OL-Läufern wird auf anspruchsvollen Strecken schnelles Kartenlesen gefordert. Der Start befindet sich für alle bei der Schul- und Sportanlage Bächelacker. Gestartet werden kann von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Weitere Infos gibt es unter <%LINK auto="true" href="http://www.oepfel-trophy.ch" text="www.oepfel-trophy.ch" class="more"%> . (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.