Auch als Mutter noch sportlich wie eh und je

Drucken
Teilen

Vor 25 Jahren ist Kathrin Germann dem Badmintonclub Uzwil beigetreten, zehn Jahre lang hat sie in der Nati A gespielt. Zuerst als Ersatzspielerin, danach als Stammspielerin. Mittlerweile ist die Oberuzwilerin 35 Jahre alt und Mutter von drei kleinen Kindern. Obschon sie seit 2008 nicht mehr aktiv Badminton spielt, gehört der Sport nach wie vor zu ihrem Alltag. Nebst Badminton spielt Kathrin Germann heute auch gerne Tennis oder geht ins Fitness. «Sport ist für mich noch immer ein riesiger Bestandteil meines Lebens. Nur gehört heute auch das Familienleben, Lesen und Gärtnern zu meinen Hobbys», sagt Kathrin Germann.

Die gelernte Sekundarschullehrerin trainiert nun schon seit einigen Jahren den Nachwuchs des BC Uzwil. Heute ist sie in erster Linie aber Hausfrau und Mutter. In zweiter Linie ist Kathrin Germann dann Präsidentin der IG Sport Uzwil, ausserdem Trainerin und Leiterin beim sportartenübergreifenden Training für Talente. (mid)