Appenzellische Heillandschaft

NIEDERUZWIL. Der Männer-Apéro der evangelischen Kirchgemeinde Niederuzwil zu Beginn des Winterhalbjahres mit dem Buchautor und Referenten Peter Eggenberger hat Tradition.

Drucken

NIEDERUZWIL. Der Männer-Apéro der evangelischen Kirchgemeinde Niederuzwil zu Beginn des Winterhalbjahres mit dem Buchautor und Referenten Peter Eggenberger hat Tradition. Nach den Themen «Fremdenlegion persönlich erlebt», «Humorvolle Appenzeller Geschichten» und «Humanist Carl Lutz» stehen am nächsten Dienstag, 5. November, um 15.30 Uhr im Kirchgemeindehaus die berühmten und auch fragwürdigen «Götterlitökter» im Zentrum. Unweigerlich stellt sich dabei die Frage: Sind «Tökter» auch Lausbuben?

Der informative Abstecher in die faszinierende Heillandschaft des Appenzellerlandes lässt die Zuhörer staunen, schmunzeln und herzhaft lachen. (pd)