Anwalt Valentin Landmann zu Gast im «Löwen»

SIRNACH. Rechtsanwalt Valentin Landmann wird am Montag, 9. Februar, im Gasthaus Löwen in Sirnach zum Thema «Sicherheit – Freiheit – Machtpolitik» referieren. Organisiert wird die Veranstaltung vom Männerverein Sirnach.

Drucken
Teilen
Valentin Landmann. (Bild: pd)

Valentin Landmann. (Bild: pd)

SIRNACH. Rechtsanwalt Valentin Landmann wird am Montag, 9. Februar, im Gasthaus Löwen in Sirnach zum Thema «Sicherheit – Freiheit – Machtpolitik» referieren. Organisiert wird die Veranstaltung vom Männerverein Sirnach. Landmann, der in Boulevardmedien gerne einseitig als Anwalt des Milieus bezeichnet werde, sei ein beherzter Kämpfer für Freiheit und gegen Massenüberwachung, schreibt der Verein in der Einladung. Der Rechtsanwalt schätze die direkte Demokratie der Schweiz, und es sei ihm ein Anliegen, dazu Sorge zu tragen. Er kenne zudem die Abläufe hinter den Kulissen, mit denen der Bundesrat von den USA beim Bankenthema erpresst worden sei, und plädiere für Männlichkeit in der Abwehr und für ehrlichen Einbezug der Bevölkerung, heisst es weiter.

Seit 1984 selbständig

Valentin Landmann ist am 7. Juni 1950 in Basel geboren worden und in St. Gallen aufgewachsen. Der Vater war Professor der Philosophie in Berlin, die Mutter eine bekannte Schriftstellerin. Valentin Landmann studierte Rechtswissenschaft in Zürich und machte 1975 das Doktorat. Seit 1974 hatte er während rund zehn Jahren Lehraufträge der Universitäten Zürich und St. Gallen für Privatrecht (Obligationenrecht, Haftpflichtrecht, Handelsrecht) und Versicherungsrecht (in St. Gallen). Seit 1980 ist er als Anwalt tätig. Seit Anfang 1984 führt er selbständig ein Anwaltsbüro in Zürich. (pd)

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr.

Aktuelle Nachrichten