Anstösser für Einbahnstrasse

Drucken
Teilen

Walzenhausen Das Ingenieur­büro Bieli GmbH, St. Gallen, wurde beauftragt eine Studie über die Verkehrssituation bei der Friedhofstrasse zu erstellen.

Anschliessend wurden gemäss Mitteilung der Gemeinde sämtliche Anstösser inklusive der Flurgenossenschaft Güetli-Ruten-Weid-Sonneblick zur Vernehmlassung eingeladen. Acht Anstösser haben die Gelegenheit genutzt und eine Stellungnahme eingereicht. Grundsätzlich sprechen die Stellungnahmen positiv für die Einbahnstrasse. Sobald die Kantonspolizei eine Genehmigung in Aussicht gestellt hat, wird die Rechtsprovokation in den ordentlichen Publikationsorganen gestartet. (gk)