Anerkennungs- und Förderpreis

WIL. Die Stadt Wil verleiht jedes Jahr Anerkennungs- respektive Förderpreise an Personen, die sich um die Kultur in der Stadt Wil verdient gemacht und dem Wiler Kulturleben durch ihr Wirken ihre ganz persönliche Note verleiht haben.

Drucken
Teilen

WIL. Die Stadt Wil verleiht jedes Jahr Anerkennungs- respektive Förderpreise an Personen, die sich um die Kultur in der Stadt Wil verdient gemacht und dem Wiler Kulturleben durch ihr Wirken ihre ganz persönliche Note verleiht haben. Die Verleihung der Förder- und Anerkennungspreise 2014 der Stadt Wil erfolgt im Rahmen eines öffentlichen Anlasses und findet am Donnerstag, 20. November, in der Tonhalle statt.

Nach einer kurzen Ansprache durch Stadtpräsidentin Susanne Hartmann erhält die Oboistin Marietta Bosshar einen Förderpreis. Der Film- und Theaterregisseur sowie Autor Max Peter Ammann, der ehemalige Leiter der Kunsthalle Wil Frank Nievergelt sowie der Gründer und Dirigent des Cantores Corde, Karl Paller, werden mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet. Die Feier wird durch den Cantores Corde mit Liedern aus «Die Tageszeiten» von Georg Philipp Telemann und einem Oboensolo von Marietta Bosshart musikalisch umrahmt. (sk)

Aktuelle Nachrichten