Americana stiess auf Begeisterung

FLAWIL. Jeff Wilkinson & The Shutterdogs heissen die Gäste, die am Freitag den Kulturpunkt aufmischten.

Merken
Drucken
Teilen
Jeff Wilkinson in Flawil. (Bild: Franz Fischli)

Jeff Wilkinson in Flawil. (Bild: Franz Fischli)

FLAWIL. Jeff Wilkinson & The Shutterdogs heissen die Gäste, die am Freitag den Kulturpunkt aufmischten. Die musikalischen Wurzeln der hierzulande noch wenig bekannten Künstler – zurzeit sind sie in der Schweiz und in Deutschland auf Tournée – finden sich im Americana, einem Musikgenre, das sich aus der Country-, Folk- und Bluesszene entwickelt hat, jedoch auch markig rockige Elemente effektvoll einbindet. Den roten Faden bilden bei Jeff Wilkinson indessen die Texte, die das Lebensgefühl in seiner Heimat, dem Nordosten der USA beschreiben. Seine Songs werden von den Shutterdogs mit mehrstimmigem Gesang und ergreifenden Melodien subtil musikalisch begleitet.

Das Publikum war vom Auftritt der Band aus Übersee restlos begeistert. Und was meinten die Musiker? Jeff Wilkinson: «Ich kenne viele Lokale in und um New York. Solche mit Kulturpunkt-ähnlichem Konzept gebe es deren drei, doch keines, das es von der Atmosphäre und dem Publikum her mit dem KulturPunkt aufnehmen könne.» (fi)