Am 3. Juli ist Veteranentag

Am Kantonalschützenfest 2014 in Wil findet ein separater Veteranentag statt.

Merken
Drucken
Teilen

SCHIESSEN. Anlässlich der Delegiertenversammlung der St. Galler Schützenveteranen informierte Florian Zogg, OK-Vizepräsident des St. Galler Kantonalschützenfestes 2014 in Wil, über den Stand der Vorbereitungen. Im Schiesskomitee, das er leitet, wirken rund 50 Personen mit, darunter zahlreiche Mitglieder der Regionalsektion Alt-, Untertoggenburg und Wil. Die Delegierten nahmen des weiteren mit Freude davon Kenntnis, dass ihrer Bewegung an diesem Grossanlass ein ganzer Tag reserviert wird. Florian Zogg war an der DV, die in Gossau stattfand, aber nicht nur als OK-Mitglied des geplanten Festes anwesend. Der Oberuzwiler stellt sich nämlich an der Delegiertenversammlung des Schweizerischen Verbandes als St. Galler Kandidat für ein Amt im Vorstand und in der GPK zur Verfügung.

Nationalrat Jakob Büchler vom St. Galler Kantonalschützen-Verband empfahl den Delegierten nach einigen Gedanken zur Stellung der Schweizer Armee dass sie weiterhin zur Armee stehen sollen. «Eine Abschaffung der Armee würde uns mitten im Herzen treffen», warnte er. (ei.)