Altes Gewerbe im Museum

OBERUZWIL. Das Ortsmuseum Oberuzwil ist am Sonntag, 8. November, wieder geöffnet. Das Thema der neuen Wechselausstellung lautet: «Altes Oberuzwiler Gewerbe».

Merken
Drucken
Teilen

OBERUZWIL. Das Ortsmuseum Oberuzwil ist am Sonntag, 8. November, wieder geöffnet. Das Thema der neuen Wechselausstellung lautet: «Altes Oberuzwiler Gewerbe». Wer erinnert sich wohl noch an folgende Geschäfte und Betriebe: Metzgerei Munz, Schuhfabrik Dierauer, Tuchhandel Dierauer, Gerberei Hefti, Transporte Baldegger, Blumen Weber, Waffelfabrik Seiler, Bazar Schefer (ehemals Bazar Schoch), Schreinerei Benz, Bäckerei-Konditorei Wagner, Hotel und Restaurant Rössli?

Zu sehen sind vor allem alte Fotos mit erklärenden Texten, aber auch originale Objekte aus der jeweiligen Zeit. Ausserdem stellt die Oberuzwiler Künstlerin Rita Geiger-Germann auf beiden Geschossen ihre Blumen-Aquarelle aus.

Das Museum ist jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Für Schulklassen und Gruppen ist ein Besuch nach Absprache jederzeit möglich. (pd)