Alteisen und Metall werden gesammelt

Es ist wieder Zeit für die jährliche Herbst-Alteisensammlung des ZAB. Die Oberuzwiler Bevölkerung kann das Altmetall am Sammeltag zu einer der drei Sammelstellen im Gemeindegebiet bringen.

Merken
Drucken
Teilen
Alteisen und Altmetall wird am Dienstag in Oberuzwil gesammelt. (Bild: Archiv St. Galler Tagblatt)

Alteisen und Altmetall wird am Dienstag in Oberuzwil gesammelt. (Bild: Archiv St. Galler Tagblatt)

OBERUZWIL. Am kommenden Dienstag, 25. September, findet die Herbst-Alteisensammlung in der Gemeinde Oberuzwil statt. Das Material kann gratis bei den drei Sammelplätzen abgeliefert werden. Ausserhalb der Öffnungszeiten und vor sowie nach dem offiziellen Sammeltag ist das Ablagern bei den Sammelplätzen verboten.

Was ist erlaubt?

Gesammelt werden Altmetalle aus privaten Haushalten wie Pfannen, Eisenstangen, Drahtgitter, Maschinenteile, Velos und Mofas ohne Pneu, Metallmöbel. Nicht mitgenommen werden komplette Landmaschinen, Altautos, Pneus, Batterien, Gasflaschen, Feuerlöscher, Büroelektronik, Unterhaltungselektronik, Elektro-Haushaltgeräte, gefüllte Eisenfässer, brennbare Materialien, Flüssigkeiten, Gifte, Kehricht. Die Bevölkerung wird gebeten, folgende Punkte zu beachten: Gasflaschen und Haushaltgeräte gehören nicht in die Alteisensammlung, sondern zurück an die Verkaufsstelle. Schon kleine Camping-Gasflaschen können bei der Verarbeitung Schaden verursachen. Elektrische und elektronische Geräte werden bei jeder Verkaufsstelle oder beim Recycling-Unternehmen gratis zurückgenommen. Für Konservendosen gibt es separate Sammelstellen.

Die Alteisensammlung des ZAB wird über die Einnahmen der Kehrichtsackgebühr finanziert.

Nur Haushaltmengen

Es wird davon ausgegangen, dass nur Haushaltmengen abgegeben werden. Gewerbe- und Industriebetriebe sind verpflichtet, grössere Mengen direkt dem Recycling zuzuführen, bei einem Händler in der Region. (gk.) ?

Öffnungszeiten am 25. September: 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 20.00 Uhr. Oberuzwil: Werkhof, Gewerbestrasse 2; Bichwil: ehemaliges Schützenhaus Bichwil; Niederglatt: Vorplatz Käserei Mattholz.