Allee in Tanzmeile verwandelt

Das Wetter spielte wie auf Bestellung mit bei der «Tanz Allee» – und die Musik kam bei den Jungen und Junggebliebenen bestens an. Der ersten Wiler Tages-Tanz-Party war somit ein grosser Erfolg beschieden.

Christof Lampart
Merken
Drucken
Teilen
Auch wenn die Party untertags stattfand, durfte das eine oder andere kühle Blonde nicht fehlen.

Auch wenn die Party untertags stattfand, durfte das eine oder andere kühle Blonde nicht fehlen.

WIL. Es war ein Anlass, der niemanden störte, jedoch viele freute. Bereits am frühen Samstagnachmittag hatten sich gut 300 Anhänger der elektronischen Tanzmusik im Bereich zwischen dem Wiler Kino und dem Alleeschulhaus versammelt.

Begehrte Rasenflächen

Im Verlauf des sommerlichen Tages wurden es immer mehr. Wer zum offiziellen Ende des Open-Air-Tanztages um 21 Uhr noch nicht genug hatte, der konnte sich beim «Aftertänzli» im Club L'Etage in Schwung und Festlaune halten. Es waren auch die kleinen Rasenflächen zwischen der Allee, welche dem Event den Namen gibt, und auch diese selbst bestens mit gutgelaunten, mal tanzenden, mal die Sonne anbetenden oder den Schatten suchenden Leuten gut gefüllt. Ein Barbetrieb sorgte dafür, dass trotz steigender Temperaturen niemanden auf dem Trockenen sitzen musste.

Geschmack getroffen

Im üblichen Wiler Samstagnachmittagsverkehrslärm fiel auch der in moderater Lautstärke aufgelegte Sound nicht negativ auf. Grund, sich über zu viel Lärm zu beklagen, dürfte niemand gehabt haben, weist doch so manches Wiler Altstadtfest einen höheren Lärmpegel auf als der mit verhältnismässig wenig Aufwand organisierte Anlass.

An diesem waren DJs wie Alci, Smalltown Collective Sandro Augello, The Toyboys, Aamir und Kenan und LucG an den Plattentellern. Dies dürften – dies suggerierte zumindest die ständig zunehmende Menge an Verweilenden – den Geschmack von Publikum und Passanten weitestgehend getroffen haben.

Das Alleeschulhaus bildete die Kulisse zum Tanzanlass.

Das Alleeschulhaus bildete die Kulisse zum Tanzanlass.

Mehrere hundert Leute tanzen durch den Samstagnachmittag. (Bilder: Christof Lampart)

Mehrere hundert Leute tanzen durch den Samstagnachmittag. (Bilder: Christof Lampart)