Alkoholisiert Unfall verursacht

SIRNACH. Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am Samstag in Sirnach eine Auffahrkollision. Es wurde niemand verletzt. Der 23jährige Autofahrer war kurz vor 0.30 Uhr auf der Fischingerstrasse in Richtung Zentrum unterwegs.

Drucken

SIRNACH. Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am Samstag in Sirnach eine Auffahrkollision. Es wurde niemand verletzt. Der 23jährige Autofahrer war kurz vor 0.30 Uhr auf der Fischingerstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau beabsichtigte er, bei der Verzweigung zur Wilerstrasse rechts abzubiegen. Als ein vor ihm fahrendes Auto beim Verzweigungsbereich anhalten musste, bemerkte er dies zu spät und prallte ins Heck des Fahrzeugs. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross.

Die Kantonspolizei Thurgau führte beim Unfallverursacher einen Atemlufttest durch. Dieser ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Frauenfeld wurde bei ihm eine Blutprobe angeordnet. Sein Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde eingezogen. (kapo)

Aktuelle Nachrichten