Albin Rutz noch zweimal bestätigt

GÄHWIL/KIRCHBERG. Albin Rutz ist nun ganz offiziell der neue Pfarrer der Seelsorgeeinheit Bazenheid-Gähwil-Kirchberg.

Drucken
Teilen

GÄHWIL/KIRCHBERG. Albin Rutz ist nun ganz offiziell der neue Pfarrer der Seelsorgeeinheit Bazenheid-Gähwil-Kirchberg. Nachdem er von den Bazenheider Kirchbürgerinnen und Kirchbürgern bereits gewählt wurde, hat sich am Wochenende auch die Kirchbürgerschaft der beiden Kirchgemeinden Gähwil und Kirchberg für ihn ausgesprochen. Die Möglichkeit zur Diskussion sei in Kirchberg ungenutzt geblieben und Albin Rutz sei einstimmig und mit viel Applaus gewählt worden, berichtet Otto Noger, Präsident des Pfarreirats in Kirchberg. Über acht Prozent der Stimmberechtigten waren anwesend. Ebenfalls einstimmig war das Resultat am Samstagabend in Gähwil. Dort versammelten sich 76 Kirchbürgerinnen und Kirchbürger zur Wahl. (uam.)

Aktuelle Nachrichten