Akkordeonklänge in der Kirche

Drucken
Teilen

Wolfhalden Das Akkordeon-Orchester Zürich-Altstetten ist eines der ältesten und besten Formationen der Schweiz. Am nächsten Sonntag, 29. Oktober, ist es für ein Konzert zu Gast in der Kirche Wolfhalden. Diese seit 1928 existierende Formation steht unter der musikalischen Leitung von Heidi Fischer-Dobler, welche die Spielerinnen und Spieler immer wieder aufs Neue mit Bearbeitungen von Unterhaltungs- und klassischer Musik fordert.

Zu hören sein werden für Akkordeon arrangierte Musikstücke unter anderem von Tschaikowsky, Liszt, Gershwin und Sherman. Das Konzert beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei (Kollekte). (pd)