Änderungen im Lehrkörper

Die Primarschule Jonschwil informiert über personelle Veränderungen bei der Lehrerschaft.

Drucken

JONSCHWIL. Mirjam Zillig-Sager erwartet Nachwuchs. Deshalb wird sie nach der Niederkunft ihren Mutterschaftsurlaub beziehen. Als Nachfolgerin konnte der Schulrat Angelina Holzer, Heerbrugg, verpflichten. Sie hat bereits im Jahre 2008 als Stellvertretung in Jonschwil gearbeitet. Nach dem Mutterschaftsurlaub wird Mirjam Zillig in anderen Funktionen eine Anstellung erhalten. Sabrina Gurtner wird eine neue berufliche Herausforderung annehmen. Sie hat deshalb ihre Anstellung per 3. Februar 2012 gekündigt. Als neuen Klassenlehrer konnte der Schulrat Mario Manser, Wil, anstellen. Er hat bereits als Stellvertreter in den Monaten August bis September 2011 hier gearbeitet und wird die Stelle erst per 23. April 2012 antreten können. Für die Zwischenzeit konnte Lydia Heeb, Appenzell, als Stellvertretung engagiert werden.

Adventsmarkt Schwarzenbach

Die Primarschule Jonschwil beteiligte sich am Weihnachtsmarkt in Schwarzenbach mit einem Verkaufsstand. Der gesamte Erlös wird an ein Kinderheim in Indien gespendet.

Adventskalender

Die Primarschule Jonschwil gestaltet wieder den Adventskalender der Gemeinde. Mit viel Eifer haben Kindergärtler, Schülerinnen und Schüler grosse Fensterbilder geschaffen, die im Laufe des Dezembers erstrahlen werden. Schüler freuen sich, wenn Besucher in der Zeit vom 1. bis 26. Dezember zwischen Notker- und Sunnerainschulhaus vorbeispazieren und die Kunstwerke bewundern. Der Adventskalender ist von 17 bis 21 Uhr beleuchtet. Am Montag, 12. Dezember, wird von 19 bis etwa 19.30 Uhr eines der Fenster feierlich geöffnet. Dazu werden Kinder, Eltern und Interessierte eingeladen. Treffpunkt ist der Schulhausplatz Jonschwil. Für alle, die auf dem Pausenplatz verweilen möchten, wird Punsch verkauft. Mit dem Erlös wird ein Schulprojekt in Indien unterstützt. Bei schlechter Witterung wird der Anlass abgesagt. (pm.)