Adventsfenster zum Jubiläum

FLAWIL. In Burgau werden in der Adventszeit wieder Fenster geschmückt und beleuchtet. 24 Burgauer Familien gestalten ihre Fenster weihnachtlich. Wie ein Adventstürchen öffnet sich jeden Tag ein selbstgebasteltes Fenster.

Drucken
Teilen

FLAWIL. In Burgau werden in der Adventszeit wieder Fenster geschmückt und beleuchtet. 24 Burgauer Familien gestalten ihre Fenster weihnachtlich. Wie ein Adventstürchen öffnet sich jeden Tag ein selbstgebasteltes Fenster. Täglich von 17 bis 21 Uhr beleuchten die Adventsfenster Strässchen und Gassen durch Burgau. Auf dem Dorfplatz ist ein grosser Adventskranz zu bestaunen. Da niemand im voraus weiss, wo sich täglich das neue Fenster befindet, suchen Kinder mit ihren Eltern abends das neu beleuchtete Adventsfenster.

Mit der alten Tradition beenden die Burgauer ihr Jubiläumsjahr «1050 Jahre Burgau». (pd)

Aktuelle Nachrichten