Abfallkörbe «gesprengt»

Sachbeschädigungen in Schulanlagen häufen sich. Es wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Drucken
Teilen

JONSCHWIL/SCHWARZENBACH. Um den 1. August sind auf den Schulanlagen Schwarzenbach drei Abfallkörbe «gesprengt» worden.

Projektil beschädigt Fenster

Zwischen dem 18./19./20. August wurde im Informatikraum des Oberstufenzentrums Degenau durch ein Projektil ein Fenster beschädigt. Die Schulgemeinde Jonschwil-Schwarzenbach hat in beiden Fällen Anzeige gegen Unbekannt erstattet, und die Polizei hat Bestandesaufnahmen vor Ort vorgenommen.

Diese Sachbeschädigungen sind laut Mitteilung des Schulrates inakzeptabel und überschreiten die Kategorie «Lausbubenstreiche».

Schaden von 5000 Franken

Zum einen könnten sie Personen gefährden, und zum andern habe die Gemeinschaft (Steuerzahler) für den Schaden, der in diesen zwei Fällen 5000 Franken übersteigt, aufzukommen.

Schulrat und Schulleitungen werden auch weiter bei allen Sachbeschädigungen die Verursacher haftbar machen bzw. Anzeige erstatten. Mitbewohner werden gebeten, allfällige Wahrnehmungen der Schulverwaltung oder der Polizei zu melden. (sr.)