Abend voller Musik und Humor

Die Musikgesellschaft und die Jugendmusik Niederbüren verwöhnten am Unterhaltungsabend mit begeisternder Musik und einem Lachschlager.

Vroni Krucker
Drucken
Die Theatergruppe agierte mit viel Engagement und Phantasie. (Bild: Vroni Krucker)

Die Theatergruppe agierte mit viel Engagement und Phantasie. (Bild: Vroni Krucker)

NIEDERBÜREN. Zum Auftakt heizte die Jugendmusik den Gästen ein. Humorvoll führten «schöne Mädels» – wie sie erklärten – durch den Konzertteil. Lustvoll und gekonnt sangen Elena Harder und Marina Zeller «Heaven» der Schweizer Band Gotthard. Es folgte das unterhaltsame Medley «Party Dance Mix». Die Boys und Girls beendeten ihren Auftritt unter der Leitung von Reto Städler mit «Auf uns».

Präsident Markus Düring würdigte Guido Zeller, welcher der MG seit 45 Jahren die Treue hält. In den vergangenen Jahren habe er an 1100 Aufführungen und Proben nur neunmal gefehlt, erklärte Düring.

Zu den Klängen der tiefen Register zogen die Bläserinnen und Bläser in den Saal ein und beendeten das Stück «Sonnenschein» mitten im Publikum. Auf der Bühne präsentierte das 60köpfige Korps Musik aus verschiedenen Landesteilen und Ländern. Aus südlichen Gefilden erklangen bekannte Melodien wie «Volare» und «Azzurro» ebenso wie «Latin Woods» mit kubanischen und kolumbianischen Klängen. Viel Applaus ernteten auch Soli und Erfolgstitel von Céline Dion, Udo Jürgens und Polo Hofer.

Den humorvollen Schlusspunkt setzten die Akteure des Lachschlagers «Älpler-handy-roone». Was Albert Dürlewanger, Philipp Lötscher, Franziska Werz, Christof und Katja Lehmann, Joy-Lara Labhart und Marielle Düring unter der Regie von Damian Werz zeigten, war ganz grosse Klasse.

Aktuelle Nachrichten