Abend im Appenzellerland

Die Musikgesellschaft Zuckenriet lädt heute und am 14. März zum Unterhaltungsabend ein.

Drucken
Teilen

ZUCKENRIET. Für die Konzertabende 2015 liessen sich die Programmverantwortlichen ein Gesamtkonzept einfallen, das ganz dem Thema Appenzellerland gewidmet ist. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf abwechslungsreiche Musikdarbietungen freuen.

Unter neuer Leitung

Erstmals wird der neue Dirigent Sepp Zürcher den musikalischen Teil leiten. Verschiedene Formationen, Gastsolisten, Spezialinstrumente und Musik in allen Stilrichtungen vermitteln ein einmaliges Klangpanorama. Auch das Bühnenbild, die Gastronomie mit Appenzeller Spezialitäten sowie die Moderation durch das Comedy-Duo «VOLL parat» runden die Vorstellung ab. Im mitreissenden Showprogramm treffen Tradition und Moderne aufeinander.

Das Publikum darf überraschende Einfälle und vielseitige Blasmusik erwarten, die einen gemütlichen Abend versprechen. Bereits ab 18.30 Uhr verwöhnt das Küchenteam mit typischen Appenzeller Speisen, die auch in den Pausen genossen werden können.

Gülle, Mist und Schönheitskur

Im zweiten Teil des Unterhaltungsabends werden die bewährten Schauspielerinnen und Schauspieler unter der Leitung von Albert Holenstein mit dem bäuerlichen Lustspiel «Gülle, Mischt und Schönheitskur» die Lachmuskeln des Publikums strapazieren. (pd)

Aktuelle Nachrichten