80 Personen mehr auf Stellensuche

OBERUZWIL. Im Einzugsgebiet des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums (RAV) Oberuzwil hat die Zahl der Stellensuchenden im Dezember zugenommen. Auch die nationalen und die kantonalen Werte verzeichneten einen Anstieg.

Drucken
Teilen
Die Stellensuchendenquote liegt bei rund 4,2 Prozent. (Bild: Reto Martin)

Die Stellensuchendenquote liegt bei rund 4,2 Prozent. (Bild: Reto Martin)

OBERUZWIL. Im Einzugsgebiet des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums (RAV) Oberuzwil hat die Zahl der Stellensuchenden im Dezember zugenommen. Auch die nationalen und die kantonalen Werte verzeichneten einen Anstieg.

Sinkende Zahlen erwartet

Gemäss Trendbarometer der Fachstelle für Statistik ist in den nächsten Monaten, bereinigt um saisonale Faktoren, mit leicht sinkenden Stellensuchendenzahlen zu rechnen. Diese Annahme beruht allerdings noch auf der Betrachtung vor der Aufhebung der Franken/Euro-Untergrenze durch die Schweizer Nationalbank (SNB).

1711 Stellensuchende

Im Dezember 2014 haben sich 241 Personen neu auf dem RAV Oberuzwil angemeldet. Im gleichen Zeitraum haben sich 161 stellensuchende Personen abgemeldet. Im Vergleich zu November 2014 sind somit 80 Personen mehr eingeschrieben. Ende Dezember 2014 suchten 1711 Personen eine neue Anstellung. Die Stellensuchendenquote stieg damit auf den Wert von 4,2 Prozent. Im Dezember 2014 wurden dem RAV Oberuzwil 44 offene Stellen gemeldet. (pd)