70 Konzerte in acht Monaten

Drucken
Teilen

Flawil Der Flawiler Kulturpunkt beendet die Saison am kommenden Samstag mit dem Kulturfest. Hinter dem Veranstalterteam liegt eine bewegte Saison, die am 11. November mit dem 5-Jahr-Jubiläum und der Wiedereröffnung des umgebauten Kulturpunkts begonnen hatte. Seither hat der Verein Kulturpunkt 70 Konzerte organisiert und durchgeführt. Im Weiteren wurde das Programm mit Theatervorführungen, sechs Eulenrunden, sieben Buntruum-Treffen, acht Jamsessions, Workshops und Kursen sowie Habescha bereichert. Hinzu kamen das tibetische Fest mit rund 300 Gästen, der Einsatz an den Afro-Pfingsten und die kürzliche Jamaican Music Night.

Die Veranstaltungen des Kulturpunktes werden überregional wahrgenommen. So ist Flawil immer wieder Thema auf SRF 3 oder Toxic.fm. Der Verein erhält Förderung von der Delegation für Entwicklung und Zusammenarbeit, und auch die Partnerschaft mit Afro-Pfingsten zeigt Wirkung. Mit den Besucherzahlen ist der Verein zufrieden, obwohl es auch weniger gut besuchte Konzerte gebe. (pd)