55 Tonnen Pflastersteine verlegt

FISCHINGEN. Stolz wird das eigene Werk präsentiert. Während einer Woche arbeiteten insgesamt 27 Pflästerer-Lehrlinge aus der Schweiz und aus Deutschland anlässlich eines obligatorischen überbetrieblichen Kurses an einer praktischen Projektarbeit im Kloster Fischingen.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: Bettina Bellmont

Bild: Bettina Bellmont

Insgesamt verlegten die Jugendlichen rund 55 Tonnen Pflastersteine im äusseren Hof des Klosters und schufen an der Stelle, an der früher ein Nussbaum stand, ein Ornament mit dem Logo des Vereins St. Iddazell. Die Projektwoche stand im Zeichen des 100-Jahr-Jubiläums des Verbands Schweizerischer Pflästerermeister. (bb.)