50 Prämierte – 3 Sieger

Anlässlich der 23. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals vom 10./11. September führte die Kantonale Denkmalpflege unter anderem einen Fotowettbewerb zum Thema Oasen durch. Gesucht wurden Bilder von Orten der Erholung und Anregung in städtischen oder städtisch anmutenden Quartieren.

Merken
Drucken
Teilen

Anlässlich der 23. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals vom 10./11. September führte die Kantonale Denkmalpflege unter anderem einen Fotowettbewerb zum Thema Oasen durch. Gesucht wurden Bilder von Orten der Erholung und Anregung in städtischen oder städtisch anmutenden Quartieren. Alle eingereichten Impressionen wurden von einer Fachjury beurteilt, 50 in einem Buch publiziert und die 3 besten geehrt. Hinter Franz Wismer plazierte sich Sonja Lippuner als Zweite und Andreas Ricklin als Dritter. Ziel der «Denkmalstage» ist es, in der Bevölkerung das Interesse an Kulturgütern und deren Erhalt zu wecken. (ahi)