50 Jahre Familienbetrieb Franz Rossi

OBERBÜREN. Die Franz Rossi AG lud aus Anlass des 50-Jahr-Firmenjubiläums zu Tagen der offenen Tür ins Bürerfeld ein. Mitarbeiter demonstrierten traditionelle Berufsarbeiten und High-Tech im Überbegriff der gesamten Gebäudehülle.

Drucken
Teilen
Bild: rro.

Bild: rro.

oberbüren. Die Franz Rossi AG lud aus Anlass des 50-Jahr-Firmenjubiläums zu Tagen der offenen Tür ins Bürerfeld ein. Mitarbeiter demonstrierten traditionelle Berufsarbeiten und High-Tech im Überbegriff der gesamten Gebäudehülle. Ein digitalisierter Arbeitsfilm in Super 8 aus den Siebzigerjahren des vorherigen Jahrhunderts zeigten Teerarbeiten auf der Billwiler-Brücke unter aktiver Mitwirkung des Firmengründers Franz Rossi. Ramon Schlegel, im zweiten Lehrjahr als Spengler, stellte seine Projektarbeit aus. Der schweizerische Lehrlingswettbewerb der Spengler findet alle zwei Jahre statt. Am Modell zeigte der Lernende unter der Mithilfe seines Lehrmeisters Georg Rossi die gesamte Berufstätigkeit mit dem Einsatz von verschiedenen Spenglerblechen rund um die Fassade und Dach sowie die professionelle Entwässerung auf. Bild: Georg Rossi und Ramon Schlegel vor der Projektarbeit. (rro).