400'000 Stück pro Woche: Flawa nimmt zweite Maschine zur Produktion von Schutzmasken in Betrieb

Seit Mitte April produziert die Flawiler Flawa Consumer GmbH Schutzmasken. Jetzt hat das Ostschweizer Unternehmen Wicon AG eine zusätzliche Maschine für die Flawa gebaut.

Drucken
Teilen
Die zweite Maschine, auf der die Flawa Universalschutzmasken produziert.

Die zweite Maschine, auf der die Flawa Universalschutzmasken produziert.

Bild: PD

(pd/tos) Basis für die neue Maschine war die von Flawa selbst hergestellte Maschine, die seit Mitte April in Betrieb ist. Beide laufen nun während 24 Stunden an sieben Tagen die Woche. So kann die produzierte Stückzahl an Universalschutzmasken auf 400'000 pro Woche gesteigert werden, wie das Unternehmen mitteilt. Das Ziel: Bis im Juli sollen rund 4 Millionen Masken hergestellt werden.

Bis die zweite Maschine ihren Betrieb aufgenommen hat, sind weniger als vier Wochen vergangen. Markus Nägeli, CEO der Wicon AG, erklärt: Anhand der von den Flawa-Ingenieuren selbstgebauten Produktionslinie habe man in kürzester Zeit eine optimierte zusätzliche Maschine zur Verfügung stellen können. Und auch die geografische Nähe habe natürlich geholfen.

Wicon AG

Die Wicon AG mit Sitz in Andwil ist einerseits spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung mechanischer Präzisionsbauteile, ganzer Baugruppen sowie Spezialmaschinen. Das zweite Standbein ist die hochautomatisierte Grossserien-Fertigung von Bauteilen, vorwiegend für die Automobil-Industrie, mit Stückzahlen bis 15 Millionen pro Jahr. (pd)

Claude Rieser, CEO der Flawa, lässt sich dazu mit folgenden Worten zitieren:

«Dank den gebündelten Kräften können wir nun unsere Universalschutzmasken-Produktion verdoppeln, so dass wir insbesondere auch grössere Bestellungen besser bewältigen können.»

Privatpersonen können seit Mitte Mai bis zu fünf Schachteln à 50 Stück bestellen, Firmen bis zu drei Schachteln à 1000 Stück. Eine Schachtel mit 50 Universalmasken kostet 49.90 Franken. Zudem werden für Unternehmen auf Anfrage auch massgeschneiderte Lösungen entwickelt.