Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

400 Liter Gülle ausgeflossen

Wuppenau Bei der Kollision zwischen einem Auto und einem Jauchewagen wurde am Samstag in Wuppenau eine Person verletzt. Ein 51-jähriger Landwirt war kurz vor 14.30 Uhr mit seinem Traktor und Jauchewagen auf der Hauptstrasse Richtung Rossrüti unterwegs. Gemäss der Kantonspolizei Thurgau bog er nach links in eine Wiesenzufahrt ab, als er von einem Auto überholt wurde. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Auto und dem Jauchewagen. Beim Unfall wurde der 43-jährige Autofahrer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Es flossen rund 400 Liter Gülle auf die Strasse. Das Kantonale Tiefbauamt reinigte den betroffenen Strassenabschnitt. Die Reinigung wurde vom Kantonalen Amt für Umwelt begleitet. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.