40 Jahre Off&Out: Grosse Jazz-Sause

Heute Abend feiert der Flawiler Musiker Urs C. Eigenmann im Kulturkeller des Restaurants Park 55 Jahre Tastendrücken sowie das 40-jährige Bestehen der Band Off&Out.

Drucken
Teilen

Flawil. Mit von der Partie sind dabei die Musiker Ekkehard Sassenhausen, Saxophon; Uli Binetsch, Posaune; Gunther Schreiber, Gitarre; Urs Carl Eigenmann, Piano; David Maeder, Bass; Robert Mark, Schlagzeug.

Junges Blut

Für eine besondere musikalische Unterstützung ist die 17-jährige Flawilerin Angelina Kilic besorgt. Gemeinsam mit Off&Out wird sie Songs von Michael Jackson, James Brown, Aretha Franklin, Dusty Springfield, Les McCann, Eddie Harris, aber auch Eigenkompositionen aus dem Hause Eigenmann spielen.

Für Kilic, einem ehemaligen Mitglied der Jugendband der Musikschule Flawil, ist es der erste grosse Auftritt dieser Art.

Ein gesunder Kerl

Der Journalist Richard Butz schreibt im Cover der CD «A Habsburg Night for Eddie Harris» von der Gruppe Off&Out: «Ein Jazzmusiker müsse ein gesunder und starker Kerl sein, hat New Orleans Jazzpionier Johnny St. Cyr einmal gesagt. Und: Wenn sein Publikum begeistert ist, spielt er nochmals so gern.» Urs C. Eigenmann ist genau dieser Typ Musiker.

Seit seinem fünften Lebensjahr, also seit 55 Jahren, drückt, haut – wenn es sein muss – und streichelt er Tasten; zuerst und bis heute die des Pianos, später auch die des E-Pianos. Seine Musik, meist Eigenkompositionen, gründet auf mehreren Pfeilern, die aber alle miteinander verbunden sind. Können, weitgehend autodidaktisch erworben, Ideenreichtum, Spielfreude, Witz und Blues, den er mit viel Gefühl spielt.

Die Band Off&Out existiert seit 1970. In den verschiedensten Besetzungen – die Liste der Musiker ist lang und eindrücklich – wurde bereits gemeinsam musiziert. Die Philosophie ist mit «weg gehen» (off) und «aus sich heraus gehen» (out) selbsterklärend.

Noch nicht aller Tage Abend

Genauso hält es auch Urs C. Eigenmann. Er führt die Zuhörenden auf überraschende musikalische Reisen und kehrt sein Inneres nach aussen. Und ganz nebenbei, aber nicht zu vergessen: Mit dieser Band hat Urs C.

Eigenmann ein Stück originaler Schweizer Jazzgeschichte mitgestaltet. Nochmals 55 Jahre können es wohl nicht mehr werden, aber einiges darf wohl noch erwartet werden. So auch heute Abend ab 20 Uhr im Kulturkeller des Restaurants Park in Flawil. (pd.)

Aktuelle Nachrichten