300 Unterschriften

Der I. Nachtrag zur Revision Zonenplan Mittlerer Botsberg untersteht dem fakultativen Referendum. Die Details sind im Planungsbericht vom 16. Mai 2014 enthalten und im Plan vom 16. Mai 2014 ersichtlich. Plan und Planungsbericht können im Gemeindehaus eingesehen werden.

Drucken
Teilen

Der I. Nachtrag zur Revision Zonenplan Mittlerer Botsberg untersteht dem fakultativen Referendum. Die Details sind im Planungsbericht vom 16. Mai 2014 enthalten und im Plan vom 16. Mai 2014 ersichtlich. Plan und Planungsbericht können im Gemeindehaus eingesehen werden. Die Referendumsfrist dauert vom 23. März bis 1. Mai. Für eine Urnenabstimmung sind 300 Unterschriften nötig. (gk)