2010: Es ging um Stunden

Im Mai 2010 duellierte sich die Gemeinde Kirchberg mit der Gemeinde Flawil. Damals ging es darum, wer innerhalb einer Woche mehr Bewegungsstunden auf dem Konto hatte. Kirchberg siegte am Ende mit 10 594 Stunden, Flawil brachte es auf 7189. Zum Vergleich: Die Stadt Bern erreichte 9466 Stunden.

Merken
Drucken
Teilen

Im Mai 2010 duellierte sich die Gemeinde Kirchberg mit der Gemeinde Flawil. Damals ging es darum, wer innerhalb einer Woche mehr Bewegungsstunden auf dem Konto hatte. Kirchberg siegte am Ende mit 10 594 Stunden, Flawil brachte es auf 7189. Zum Vergleich: Die Stadt Bern erreichte 9466 Stunden. Das Gemeindeduell begann mit einem Lauf von der Bazenheider Mühlau nach Flawil. Rund 2400 Läuferinnen und Läufer aus beiden Gemeinden absolvierten die neun Kilometer über Unter- und Oberrindal. Die damalige Austragung lief unter «schweiz.bewegt».

Im Jahr 2013 nehmen 166 Gemeinden daran teil. Aus der Region sind es gemäss Webseite der Organisation Wilen, Rickenbach, Flawil und Degersheim. Diese Bewegungswoche beginn am 1. Mai. (seb.)