19-Jähriger blocht durch Bazenheid

Drucken
Teilen

Bazenheid Am Freitagabend hat die Kantonspolizei St. Gallen an der Neuen Industriestrasse in Bazenheid eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Auf der mit 60 km/h signalisierten Strecke war ein 19-Jähriger mit 129 Stundenkilometern unterwegs. Somit erfüllte der in der Region wohnhafte Mann den Rasertatbestand. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen und die Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen ordnete die Beschlagnahmung des Autos an.

Zudem wurde der Lieferwagen eines 50-jährigen Mannes mit 79 km/h gemessen, das Auto eines 53-Jährigen mit 84 km/h. Die drei Männer werden nun bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. (kapo)