150 Jahre Schulgeschichte

BÜTSCHWIL. Im Jahr 1863 wurde die Oberstufe in Bütschwil gegründet. 150 Jahre später ist das Grund genug, ein Jubiläum zu zelebrieren. Die Schule wird heute von rund 200 Oberstufenschülerinnen und -schülern aus den Gemeinden Bütschwil-Ganterschwil und Lütisburg besucht.

Drucken
Teilen

BÜTSCHWIL. Im Jahr 1863 wurde die Oberstufe in Bütschwil gegründet. 150 Jahre später ist das Grund genug, ein Jubiläum zu zelebrieren. Die Schule wird heute von rund 200 Oberstufenschülerinnen und -schülern aus den Gemeinden Bütschwil-Ganterschwil und Lütisburg besucht. Wobei die Schüler aus Lütisburg erst seit 2001 die Oberstufe in Bütschwil besuchen. Ursprünglich war es eine reine Sekundarschule. Die erste Klasse besuchten 33 Schüler, wie aus dem Schülerverzeichnis hervorgeht. (red.)

region wil 36

Aktuelle Nachrichten