105 aktive Vereinsmitglieder

Hauptversammlung des Turnvereins Lütisburg Am 4. März versammelten sich im «Rössli» Tufertschwil 60 aktive Turnerinnen und Turner sowie einige Ehrenmitglieder und Gäste, um die 41. HV des Turnvereins Lütisburg (TVL) abzuhalten.

Drucken
Das Leiterteam des Turnvereins Lütisburg. Alle erhielten für ihre Leitertätigkeit ein kleines Geschenk. (Bild: zVg.)

Das Leiterteam des Turnvereins Lütisburg. Alle erhielten für ihre Leitertätigkeit ein kleines Geschenk. (Bild: zVg.)

Hauptversammlung des Turnvereins Lütisburg

Am 4. März versammelten sich im «Rössli» Tufertschwil 60 aktive Turnerinnen und Turner sowie einige Ehrenmitglieder und Gäste, um die 41. HV des Turnvereins Lütisburg (TVL) abzuhalten. Der Präsident Matthias Hefti führte durch die Traktanden. Bei den Mutationen und Wahlen durften neben drei Austritten auch neun Neumitglieder aufgenommen werden. Insgesamt zählt der TV 105 Mitglieder. Ausser den Ehrenmitgliedern sind alle im Alter zwischen 16 und 40 Jahren, wobei der Durchschnitt unter 25 Jahren liegt. Die grosse Mitgliederzahl ist vor allem auf die hervorragende Leitertätigkeit und die gute Stimmung zurückzuführen.

Viele Riegen, viele Leiter

Für die verschiedenen Riegen, die der TVL anbietet (Geräteturnen, Leichtathletik, Team Aerobic, Allround und Jugi) braucht es viele Leiter. Als Dankeschön für ihre Arbeit erhielten alle 30 Leiter und Leiterinnen ein Geschenk. Monika Räss und Manuel Schweizer wurden neu ins Leiterteam gewählt. Andreas Solenthaler und Matthias Hefti verabschiedeten sich aus dem Team.

In der vergangenen Saison haben mehrere Einzelturnerinnen und Einzelturner an diversen Wettkämpfen sehr gute Leistungen erzielt. Dazu gehörten mehrere Auszeichnungen am Turnfest in Bulle. Auch die Sektion konnte mit ihrem Ergebnis in Bulle sehr zufrieden sein. Hervorzuheben ist der Elite-Schweizer-Meister-Titel im Diskuswerfen von Elisabeth Graf. Ausserdem konnte sie bei den Juniorinnen je einen Schweizer-Meister-Titel im Diskus und im Hochsprung verbuchen. Der Höhepunkt ihrer jungen Karriere ist der vor Kurzem erkämpfte Hallen-Meister-Titel im Fünfkampf mit neuem U23-Schweizer-Rekord. David Stauffacher wurde mit seinem zweiten Verein, BTV Luzern, Schweizer Meister im Vereinsturnen. Ebenfalls erwähnenswert ist die Teilnahme von Stauffacher und Marcel Manser an den Schweizer Meisterschaften im Geräteturnen.

Vielfältiges Jahresprogramm

Zum 7. Mal wurde in der Wintersaison eine Vereinsmeisterschaft durchgeführt. Bei den Männern konnte sich Michael Wild vor Manuel Schweizer und Andreas Solenthaler durchsetzen. Bei den Damen siegte Livia Roth vor Angela Wick und Maria Jud.

Wie jedes Jahr konnte wieder ein vielfältiges Jahresprogramm zusammengestellt werden. Neben den vom TVL organisierten Wettkämpfen «UBS Kids Cup» und «De schnellscht Lütisburger» stehen auch gesellige Anlässe auf dem Programm. Der Höhepunkt der Saison 2011 wird aber das Toggenburger Kreisturnfest in Kaltbrunn sein. Für die Jugendabteilung werden das Jugendturnfest in Wattwil, das dreitägige Jugilager im Oktober und die erstmalige Teilnahme der Geräteriege an den Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen die Höhepunkte bilden. (mz.)

Aktuelle Nachrichten