Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

1000 Vogelgrippe-Truthähne verarbeitet

An einem Wochenende im November wurde die TMF mit der Entsorgung von Truthähnen besonders gefordert. Diese waren mit dem Vogelgrippe-Virus infiziert. Die 1000 Tiere aus einem Zuchtbetrieb in Vorarlberg mussten vorsorglich getötet werden. «Es zeigte sich, dass sich eine reale Situation von einem gestellten Szenario unterscheidet. Diese Aktion war hilfreich und hat vorab das Kader für diverse Aspekte in der Entsorgung von verseuch- ten Tierkörpern sensibilisiert», schreibt das Unternehmen. (sdu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.