Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WIL: Zwei Leichtverletzte nach Auffahrkollision

Auf der Autobahneinfahrt in Wil Richtung Zürich hat sich am Dienstagmorgen ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos ereignet. Ein 31-jähriger Autofahrer bemerkte das Bremsmanöver der vorausfahrenden Autofahrerin zu spät. Beide wurden leicht verletzt.
An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 12'000 Franken. (Bild: Kapo SG)

An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 12'000 Franken. (Bild: Kapo SG)

Die 32-jährige Autofahrerin fuhr um 7.15 Uhr vom Freudenaukreisel herkommend auf die Autobahneinfahrt Richtung Zürich. Bei der Einmündung in die Einfahrt von Wil kommend, musste sie aufgrund eines vortrittsberechtigten Autos anhalten. Der nachfolgende 31-jährige Autofahrer bemerkte dies zu spät und sein Auto prallte ins Heck vom Auto der 32-Jährigen, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Beide Beteiligten wurden beim Aufprall leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 12‘000 Franken. (kapo/maw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.