WIL: Rentnerin auf Fussgängerstreifen angefahren

Am Mittwoch kurz nach 9.30 Uhr ist in Wil eine 80-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren worden. Sie verletzte sich dabei leicht.

Drucken
Teilen

Eine 24-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto vom Schwanenkreisel in Richtung Bahnhof. Sie erkannte zu spät, dass die 80-jährige Frau den Fussgängerstreifen bei der Allee überqueren wollte. Die Autolenkerin bremste zwar, konnte die Kollision mit der Seniorin aber nicht mehr vermeiden, wie die St.Galler Kantonspolizei meldet.

Die 80-Jährige wurde leicht verletzt und vom Rettungswagen ins Spital gebracht. Am Auto entstand Sachschaden in der Höhe von rund 3000 Franken. (kapo/dwa)