WIL: Mann auf Fussgängerstreifen angefahren

Am Dienstagnachmittag ist auf der Mattstrasse in Wil ein 78-jähriger Mann beim Überqueren des Fussgängerstreifens vom Auto eines 61-Jährigen angefahren worden. Der Fussgänger wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Der 78-jährige Fussgänger wollte die Mattstrasse auf einem Fussgängerstreifen zu überqueren. Zur selben Zeit fuhr der 61-jährige Autofahrer durch den Rösslikreisel, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt.
Dort nahm der Autofahrer die Ausfahrt auf die Mattstrasse und übersah den 78-Jährigen, welcher dabei war den Fussgängerstreifen zu überqueren. Das Auto des 61-Jährigen prallte in den Fussgänger. Der 78-Jährige zog sich beim Aufprall unbestimmte Verletzungen zu und wurde im Rettungswagen ins Spital gebracht. (kapo/chk)