Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WIL: Geld gefordert und verprügelt

In der Nacht auf Mittwoch ist ein 27-Jähriger auf der Scheibenbergstrasse in Wil von zwei Männern angegriffen worden. Die Männer forderten vom Opfer Geld und Zigaretten.

Wil. Die beiden Männer sprachen den 27-Jährigen auf dem Bleicheparkplatz in Wil an und fragten nach Geld und Zigaretten. Der 27-Jährige verneinte, worauf ihm die beiden Männer folgten, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Einer der Täter griff den 27-Jährgen an, riss ihn zu Boden und attackierte ihn mit Faustschlägen und Fusstritten. Die beiden Männer machten sich ohne Beute davon.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht die beiden ungefähr 20-jährigen Männer. Sie waren 1,8 Meter gross, schlank und sprachen Schweizerdeutsch. Einer der beiden war etwas kleiner. Beide trugen schwarze Kapuzenjacken. (kapo/jor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.