WIL: Frau beim Putzen die Treppe hinuntergestürzt - tot

Am Donnerstagmorgen um 7.15 Uhr ist in Wil im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses eine verletzte, nicht ansprechbare 68-jährige Schweizerin gefunden worden. Sie starb später im Spital.

Drucken
Teilen
Jede Hilfe für die schwer verletzte Frau kam zu spät - sie starb im Spital. (Bild: Archiv/Coralie Wenger (Symbolbild))

Jede Hilfe für die schwer verletzte Frau kam zu spät - sie starb im Spital. (Bild: Archiv/Coralie Wenger (Symbolbild))

Eine Auskunftsperson wurde am Morgen auf die im Treppenhaus liegende, verletzte und nicht ansprechbare Frau aufmerksam. Sie alarmierte die Rettungskräfte, wie die St.Galler Kantonspolizei meldet.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war die 68-Jährige im Treppenhaus mit Putzarbeiten beschäftigt. Dabei dürfte sie rücklings die Treppe hinuntergestürzt sein. Der genaue Hergang wird derzeit abgeklärt. (kapo/dwa)