WIL: Fahrunfähige Velofahrerin verunfallt

Am Mittwochnachmittag ist auf der Gottfried-Kellerstrasse in Wil eine 35-jährige Velofahrerin mit dem Auto eines 69-jährigen Mannes zusammengestossen. Sie wurde dabei eher leicht verletzt.

Drucken
Teilen

Die 35-Jährige fuhr mit ihrem Velo vom Flurhofquartier kommend in Richtung Gamma-Kreisel auf dem Trottoir der Georg-Rennerstrasse. Höhe Gottfried-Kellerstrasse beabsichtigte die Frau die Strasse zu überqueren und fuhr vom Trottoir auf die Strasse. Zur selben Zeit lenkte der 69-jährige Mann sein Auto auf der Gottfried-Kellerstrasse an die Einmündung Georg-Rennerstrasse, um rechts in diese einzubiegen. Dabei übersah der Mann die Velofahrerin, wie auch sie das Auto. Deshalb kam es zur Kollision zwischen dem Auto und der 35-Jährigen. Die Frau stürzte zu Boden und zog sich dabei eher leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren hundert Franken. Wie die Polizei schreibt, dürfte sich die Frau zum Zeitpunkt des Unfalls in einem fahrunfähigen Zustand befunden haben. (kapo/chs)