WIL: Drei Unfälle auf Autobahn A1 bei Wil

Im Feierabendverkehr ist es am Freitag auf der Autobahn A1 bei Wil Richtung Zürich zu mehreren Unfällen gekommen. Mittlerweile sind die Unfallstellen geräumt.

Drucken
Teilen
Die Unfälle in Wil führten zu Stau. (Bild: Kapo SG)

Die Unfälle in Wil führten zu Stau. (Bild: Kapo SG)

Der erste Unfall hatte sich kurz nach 17 Uhr ereignet, wie Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, auf Anfrage bestätigt. Es handelt sich um einen Auffahrunfall zwischen zwei Autos, Verletzte gab es keine. Im daraus entstandenen Stau ist es zu zwei weiteren Unfällen gekommen. Dabei haben sich laut Schneider drei Personen leicht verletzt. (red)