WIEZIKON BEI SIRNACH: 18-Jähriger Deutscher fahrt betrunken in einen Bach

Ein betrunkener Autofahrer musste am Samstag nach einem Unfall in Wiezikon bei Sirnach seinen Führerausweis abgeben. Er hatte rund ein Promille im Blut.

Drucken
Teilen
Der 18-jährige Deutsche blieb beim Unfall unverletzt. (Bild: Kapo TG)

Der 18-jährige Deutsche blieb beim Unfall unverletzt. (Bild: Kapo TG)

Der 18-jährige Deutsche war gegen 4.40 Uhr auf einer Nebenstrasse in Richtung Zentrum von Wiezikon unterwegs gewesen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto, kam von der Strasse ab und landete in einem Bach. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau massen beim Unfallfahrer einen Wert von einer Promille. Deshalb wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen. (kapo/tn)