Wie sicher sind unsere Renten?

Merken
Drucken
Teilen

Podium Am 24. September kommt es zur wegweisenden Abstimmung über die Zukunft unserer Altersvorsorge. Die Meinungen, wem die Renten-Reform am meisten nützt, gehen auseinander. Profitiert die ältere Generation zulasten der Jungen? Zahlen die Frauen den Preis für 70 Franken mehr AHV? Kollabiert die Altersvorsorge, wenn auch diese Vorlage scheitert? Um diese Fragen dreht sich das Tagblatt-Podium vom Dienstag, 5. September, im St. Galler Pfalzkeller. Ständerat Paul Rechsteiner (SP) und Bauern-Präsident Markus Ritter (CVP), beide pro, kreuzen sich die Klingen mit Ständerätin Karin Keller-Sutter (FDP) und Nationalrätin Verena Herzog (SVP/TG), welche die Reform ablehnen. Die Diskussion startet um 19.30 Uhr. Ab 18.30 Uhr gibt es für alle Gäste eine Gratis-Wurst mit Getränk. (red)