WIDNAU: Arbeiter tödlich verunfallt

Am Mittwochnachmittag ist an der Nöllenstrasse in Widnau ein 30-jähriger Arbeiter ums Leben gekommen. Der Arbeiter war mehrere Meter in die Tiefe gestürzt.

Merken
Drucken
Teilen

WIDNAU. Der 30-jährige war mit einem Kollegen dabei, Schweissarbeiten an einem Kran über den Bahngeleisen vorzunehmen. Er arbeitete in einem Korb auf einer Hebebühne, sein Kollege auf dem Kran, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt.

Zwei Mitarbeiter der Eisenbahn wollten zur selben Zeit eine Zugkomposition eines Güterwagens ankoppeln. Dabei rollten die abgestellten Güterwagen rückwärts gegen die Hebebühne. Der Arbeiter wurde von der Hebebühne geschleudert und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Der schwer verletzte 30-Jährige wurde ins Spital gebracht, wo er verstarb. (kapo/jor)