Widerstand gegen Planungszone

SCHWENDE. Das Hotel Hof Weissbad wie auch das Finanzdepartement des Kantons Appenzell Innerrhoden haben Einsprache erhoben gegen die vom Bezirk Schwende erlassene Planungszone über dem Gebiet Nanisau.

Drucken
Teilen

SCHWENDE. Das Hotel Hof Weissbad wie auch das Finanzdepartement des Kantons Appenzell Innerrhoden haben Einsprache erhoben gegen die vom Bezirk Schwende erlassene Planungszone über dem Gebiet Nanisau. Seitens des Hotels wehrt man sich, weil mit der Planungszone faktisch ein mehrjähriges Baubewilligungsverbot geschaffen wird. Dabei hätte das Hotel auf der Nanisau gerne Tennisplätze realisiert, falls die Planungen im Gebiet Schaies scheitern. Der Kanton als Besitzer der Liegenschaft Nanisau wiederum befürchtet mit der Planungszone eine spätere Wertminderung des eigenen Landes, schliesslich dachte der Bezirk Schwende bereits über eine Umzonung nach. Eingereicht wurde die Einsprache seitens des Kantons vom Finanzdepartement, welches für die kantonalen Liegenschaften zuständig ist. (rf)