WETTER: "Den grossen Schneefall wird es nicht geben"

Schneefall, rutschige Strassen, Chaos: In einigen Teilen der Schweiz schneite es am Montagmorgen stark. In der Ostschweiz allerdings sieht es anders aus, wie ein Meteorologe von MeteoSchweiz sagt.

Drucken
Teilen
Der Schnee fiel am Montagmorgen - hier am Hauptbahnhof St.Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)

Der Schnee fiel am Montagmorgen - hier am Hauptbahnhof St.Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)

Marco Stoll, viele sprechen heute Morgen von einem Schneechaos. Ist es wirklich so schlimm?
In Teilen der Schweiz ja. Das Chaos wird von den Medien teilweise auch aufgebauscht. Was per se aber nicht negativ ist – für den Morgenverkehr ist es hilfreich, damit die Autofahrer und Pendler wissen, was sie erwartet. Uns freut es, dass sich die Menschen intensiv mit dem Wetter auseinandersetzten. Das merken wir auch an den Telefonaten, welche wir erhalten.

Was wollen die Leute denn wissen?
Unterschiedliches, vor allem wie das Wetter an bestimmten Tagen wird. Viele Betriebe richten ihren Arbeitstag entsprechend den Wetterverhältnissen aus. Wie beispielsweise das Personal am Flughafen Zürich.

Wie wird das Wetter in der Ostschweiz in den kommenden Stunden?
Den grossen Schneefall wird es nicht geben. Teils mässig Schnee fällt in den Gebieten rund um den Walensee und im Toggenburg. Hier könnte es nochmals zwei Stunden intensiver schneien. Nach dem Mittag ist die Front aber durch. Zwei bis drei mässige Schneeschauer könnte es noch im Alpstein geben. Im Laufe des Nachmittags wird sich das Wetter schliesslich beruhigen.

Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
37 Bilder
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee rund um den Hauptbahnhof St. Gallen. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)
Wetterbilder, Schnee in Speicher AR. (Bild: Hanspeter Schiess)

Winter St. Gallen St. Georgen (Bild: Urs Bucher)

Dann bleibt die Ostschweiz von einem Schneechaos verschont?
Ja, grösstenteils.

Was zeigt der Blick in die Woche?
Die Ostschweiz wird tendenziell von einem Hochdruckgebiet bestimmt. Mögliche schwache Störungen könnte es geben, grössere Schneeschauer aber kaum. (lex)

Kräftiger Schneefall im Flachland führt zu Staus und Unfällen

Verbreitet gab es am Morgen fünf Zentimeter Neuschnee, wie SRF Meteo mitteilte. In Grenchen wurden etwa sechs Zentimeter gemessen, in Basel und in Hallau gab es vier Zentimeter. In Aarau, Zürich und Elm wurden zwei Zentimeter verzeichnet. Verantwortlich für die Wetterlage ist eine Warmfront, die am Morgen die Schweiz erreichte. Weil in den Niederungen aber noch schwere, kalte Luft lag, schneite es bis in tiefe Lagen.

Am Nachmittag gehen laut den Meteorologen im Mittelland nur noch einzelne Schauer nieder. Weil es auch wieder milder wird, fällt in tiefen Lagen dann Regen oder Schneeregen. Entlang den nördlichen Voralpen und Alpen gibt es auch am Montagnachmittag noch Schneefall. Dort wächst somit die Schneedecke weiter an. An den Voralpen liegen die Gesamtschneehöhen "im Bereich der jahreszeitlichen Rekorde", wie es weiter heisst. Auf der Rigi lagen am Sonntag 154 Zentimeter Schnee. Das war für einen 17. Dezember der zweithöchste Wert in der 45-jährigen Messreihe.

Autofahrer brauchte am Montagmorgen vielerorts Geduld. Auf mehreren Autobahnen staute sich wegen schneebedeckter Fahrbahnen der Verkehr, wie der Verkehrsdienst TCS meldete. Bei der Kantonspolizei Aargau etwa gingen am Montagmorgen rund 20 Unfallmeldungen ein. Im Kanton Bern ereigneten sich über 30 Unfälle. Zu Unfällen kam es zudem im ganzen Kantonsgebiet, vom Berner Jura bis ins Berner Oberland. Der Schnee führte zeitweise auch zu gewissen Behinderungen im öffentlichen Verkehr. In der Stadt Bern etwa verkehrten zwar Trams und Busse, allerdings nicht mehr nach Fahrplan. (sda)

Aktuelle Nachrichten