Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zweites Buchser Abendmarkt-Jahr startet mit mehr Ständen

Nach viel Wetterpech im vergangenen Abendmarkt-Jahr ist gestern Mittwoch der Auftakt in die Saison 2019 durchwegs gelungen: Die äusseren Bedingungen waren ideal, die Zahl der Marktfahrer ist deutlich gestiegen.
Thomas Schwizer
Das Team von Marketing Buchs freut sich über den zunehmenden Erfolg des Abendmarktes: Gina Züger, Geschäftsleiter Harry Müntener, Präsident Herbert Bokstaller und Sarah Bolter (von links). (Bild: Thomas Schwizer)

Das Team von Marketing Buchs freut sich über den zunehmenden Erfolg des Abendmarktes: Gina Züger, Geschäftsleiter Harry Müntener, Präsident Herbert Bokstaller und Sarah Bolter (von links). (Bild: Thomas Schwizer)

Die Erleichterung bei Herbert Bokstaller und Harry Müntener war offensichtlich, als sie gestern Mittwoch Gäste vom Stadtrat, von Wirtschaft Buchs und Vertreter der Marktfahrer an der Bahnhofstrasse zu einem Apéro begrüssen durften.

Bokstaller als Präsident und Müntener als Geschäftsführer freuten sich, dass der Start des Abendmarktes, der von Marketing Buchs initiiert und organisiert wurde, in die zweite Saison wettermässig gelungen ist.

Lob an die Marktfahrer für das Durchbeissen

Die erste Marktsaison war nämlich im Vorjahr oft geprägt von unwirtlichen, windigen Bedingungen, die sich jeweils am Mittwochabend einstellten. Genau dann, wenn die Marktfahrer ihre Produkte anboten. Dass sie trotzdem bis Dezember durchgehalten haben, rechnete Harry Müntener ihnen hoch an: «Ihr seid die Basis für den Erfolg von Bux 20.»

Mit dem Abendmarkt gehe es weiter aufwärts, denn inzwischen ist das gute Dutzend der Stände voll. Der Abendmarkt Bux 20, dessen Zweck die Belebung des Zentrums ist, findet jeden Mittwoch ab 16 bis 20 Uhr statt. Als Wermutstropfen nannte Müntener, dass aus Bux 21 nun Bux 20 geworden ist. Die Grossverteiler hätten leider nicht am angestrebten einheitlichen Abendverkauf bis 21 Uhr teilgenommen. Der Name Bux 20 steht nun für den Abendverkauf bis 20 Uhr.

«Die Strasse ist belebt, die Leute degustieren, essen, reden und kaufen auch etwas», überwog bei Bokstaller und Müntener aber gestern die Freude.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.