Zwei Personen in Gams und Buchs alkoholisiert unterwegs

Am Wochenende hat die Kantonspolizei St.Gallen acht Personen wegen Fahrunfähigkeit zur Anzeige gebracht. Zwei Fälle waren in der Region, in Gams und in Buchs.

Katharina Rutz
Drucken
Teilen
Zwei Personen, in Gams und in Buchs, wurde die Weiterfahrt wegen Fahren unter Alkoholeinfluss von der Kantonspolizei St.Gallen am Wochenende untersagt.

Zwei Personen, in Gams und in Buchs, wurde die Weiterfahrt wegen Fahren unter Alkoholeinfluss von der Kantonspolizei St.Gallen am Wochenende untersagt.

Kapo

Bei Kontrollen der Kantonspolizei St. Gallen zwischen Freitagabend und Montagmorgen wurde die Weiterfahrt den acht fahrunfähigen Personen untersagt. Vier Personen mussten den Führerausweis auf der Stelle abgeben.

  • Freitag, 18:35 Uhr, Gams, 24-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt
  • Freitag, 21:55 Uhr, Buchs, 62-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt
  • Sonntag, 06:05 Uhr, Tübach, 28-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt
  • Sonntag, 06:10 Uhr, Tübach, 44-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Weiterfahrt untersagt
  • Sonntag, 08:10 Uhr, Rebstein, 26-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Führerausweis abgenommen
  • Sonntag, 21:34 Uhr, Wattwil, 26-jähriger Autofahrer, als fahrunfähig eingestuft, Blut- und Urinprobe sowie Führerausweis abgenommen
  • Sonntag, 21:34 Uhr, Altstätten, 33-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Führerausweis abgenommen
  • Montag, 00:45 Uhr, Jona, 30-jähriger Autofahrer, unter Alkoholeinfluss, Führerausweis abgenommen

Alle Autofahrer werden gemäss Medienmitteilung der Polizei bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.