Wildhauser Talente haben ihr künstlerisches Schaffen öffentlich gezeigt

Gestern, am Stephanstag, wurde die Ausstellung «Wildhauser Talente» mit einer Vernissage eröffnet. Der Anlass findet bereits zum 26.Mal statt und ist bis morgen Samstag geöffnet.

Adi Lippuner
Hören
Drucken
Teilen
Am Stand von Brigitte Jost werden Keramikarbeiten bewundert.

Am Stand von Brigitte Jost werden Keramikarbeiten bewundert.

Bilder: Adi Lippuner

Jeweils am Stephanstag und zwar am späteren Nachmittag öffnen sich die Türen im Wildhauser Mehrzweckgebäude Chuchitobel für die Ausstellung «Wildhauser Talente». Mit der für Einheimische und Gäste lieb gewordenen Tradition werden ganz verschiedene Erwartungen verknüpft, wie von Seiten der Besucherinnen und Besucher mehrfach zu hören war.

Isobel Hess lässt sich von Kinderbüchern zu interessanten Emaillearbeiten inspirieren.

Isobel Hess lässt sich von Kinderbüchern zu interessanten Emaillearbeiten inspirieren.

«Ich freue mich jedes Jahr auf zahlreiche Begegnungen mit Menschen, die ich sonst wenig bis gar nie sehe», so ein Zweitwohnungsbesitzer. Und eine Einheimische doppelt nach:

«Es ist immer wieder spannend zu sehen, was die Kunstschaffenden im ‹stillen Kämmerlein› das ganze Jahr gemacht haben und nun anlässlich der Ausstellung einer breiten Öffentlichkeit zeigen.»

Mischung aus liebevoll hergestellten Sachen

Genau diese Mischung aus Begegnung und Flanieren zwischen den liebevoll gestalteten Ständen, welche die Mitglieder des Vereins und die Gastaussteller jeweils mit ihren Arbeiten bestücken, dazu Verweilen und Plaudern in der Kafistube machen den Erfolg der Ausstellung aus, wie auch Präsident Sergio Zurlo betonte. Musikalisch bereichert wurde die Vernissage von Simon Wenk am Hackbrett.

Josef Wenk erklärt Interessenten seine Drechslerwaren.

Josef Wenk erklärt Interessenten seine Drechslerwaren.

14 Ausstellerinnen und Aussteller

Aussteller sind dieses Jahr die Vereinsmitglieder Martina Bühler-Berghout, Silberschmuck; Sonja Grass-Ufenast, Handgewobene Arbeiten; Fredi Hüppi, Bilder; Marianne Schönenberger, Scherenschnitte; Inge Sommerauer, Porzellan, Gefilztes und Gestricktes; Susi Uebersax, Bilder; Josef Wenk, Drechslerwaren und Sergio Zurlo, Bilder.

Holzschnitzereien von Gregor Dörig.

Holzschnitzereien von Gregor Dörig.

Zudem zeigten die Gastaussteller Rita Ackermann, Holzbilder; Gregor Dörig, Bilder und Schnitzereien; Christoph Fries, Bilder; Isobel Hess, Emaillier-Arbeiten zu Bilderbüchern; Brigitte Jost, Keramik und Seifen; Helna Näf, Naturmaterialien und Matthias Neumann, Messer und Schnitzereien, ihre Werke.

Die Ausstellung «Wildhauser Talente» ist heute Freitag, 27.Dezember, und am Samstag, 28.Dezember, jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.