Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Werdenberger Dressurreiterinnen in den vorderen Rängen

Gleich mehrere Reiterinnen des Reitvereins Werdenberg waren am vergangenen Wochenende beim Dressurturnier in Altstätten erfolgreich
Ein Teil der erfolgreichen Werdenbergerinnen: Marina Dutler (von links), Renate Berner, Cornelia Besmer und Barbara Michel. (Bild: PD)

Ein Teil der erfolgreichen Werdenbergerinnen: Marina Dutler (von links), Renate Berner, Cornelia Besmer und Barbara Michel. (Bild: PD)

(ch) In der schwersten Prüfung L 11 gewann Eleonore Ospelt aus Sax mit ihrem Pferd Fürst Fritz mit einem Resultat von 67,73 %.

Im ersten Drittel aller Teilnehmer und somit klassiert waren in der Prüfung GA 03 Marina Dutler aus Sevelen mit Coffee auf Rang 2, Renate Berner aus Sennwald mit Paradise auf Rang 4, Cornelia Besmer aus Grabs mit Coco Cool auf Rang 7 und Barbara Michel aus Sennwald mit Amaretta und Cor du Lys auf den Rängen 8 und 10. Marina Dutler sowie Barbara Michel waren auch im GA 01 erfolgreich mit den Rängen 2 und 4.

Ebenfalls eine Klassierung erreichte die Juniorin Sina Schett aus Weite im Sattel ihres Ponys Top Mega Macho im Programm GA 05.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.